Gutedel


Gutedel

Gutedel, mehrere vorzügliche Tafeltraubensorten.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gutedel — Weintrauben Roter Guted …   Deutsch Wikipedia

  • Gutedel — Gutedel, Name verschiedener Traubensorten …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gutedel — Gutedel, s. Weinstock …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Gutedel — Gut|edel, der; s: Rebsorte mit runden, hellgrünen od. zartbraunen Beeren, die liebliche, leichte Weine liefert. * * * Gut|edel,   französisch Chasselas [ʃas la], ertragreiche und sichere Rebsorte, mit kleinen hellgrünen oder rötlichen Beeren,… …   Universal-Lexikon

  • Gutedel — 1. Guteddel, blutarm. – Agricola I, 276; Petri, II, 363; Körte, 2480. *2. Es ist ein Gutedel. (Nürtingen.) Eigentlich eine Rebensorte, hier ironisch zur Bezeichnung des Gegentheils …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Gutedel — Gut|edel, der; s (eine Rebsorte) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Gutedel, der — Der Gutêdel, des s, plur. inus. im Weinbaue, eine Art Weinstöcke, welche eine schöne große Traube mit runden, grünen, großen und hellen Beeren mit dünnen Hülsen hat, und einen sehr guten Wein gibt. Im Böhmischen wird er Cynifal genannt …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Weißer Gutedel — Gutedel Weintrauben Roter Gutedel Der Gutedel, der in der Schweiz und Frankreich Chasselas heißt und in Österreich …   Deutsch Wikipedia

  • Amber Chasselas — Gutedel Weintrauben Roter Gutedel Der Gutedel, der in der Schweiz und Frankreich Chasselas heißt und in Österreich a …   Deutsch Wikipedia

  • Doppelte Spanische — Gutedel Weintrauben Roter Gutedel Der Gutedel, der in der Schweiz und Frankreich Chasselas heißt und in Österreich a …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.